Skip to content

Bio vs E – Die Gravelbike Challenge

Wir fahren unsere Challenge auf einem Urwahn Gravelbike – vielleicht ja sogar auf der Alberto Edition. (c) 2022, URWAHN

Bio oder Elektrisch? Subjektiv und parteiisch

Es fing alles ganz harmlos an – so wie jede spannende Geschichte. Goran und ich, Patrick, arbeiten seit dem Beginn der Corona-Krise zusammen. Goran wusste, dass ich diesen Blog hier schreibe und hatte ein paar interessante Ideen, die wir erst besprochen und dann recht zügig umgesetzt haben. Daraus ist zusammen mit Detlef, einem Online-Verleger, ein tolles Team entstanden, dass jetzt gut ist für viel mehr als „nur“ gemeinsam über das Thema Radfahren nachzudenken. Wir schreiben Artikel und produzieren Videos zu Fahrrädern, besonders gerne eBikes aber auch Oldtimer oder CamperVans. UND wir entwickeln nicht ernst-gemeinte Wettbewerbe. Jetzt steht die nächste Challenge an: Bio vs E – Die Gravelbike Challenge

Rahmen der Bio vs E – Die Gravelbike Challenge

Um was geht es? Wir (Goran und Patrick) wollen eine Bikepacking Tour fahren mit 150 – 250 km und einer Übernachtung in der Mitte. Es wird eine Gravelbike Tour, also grober Untergrund, Waldwege, Kies und Radwege ohne Single-Trails mit Wurzeln. Es sollte einfach eine gemütliche Tour für zwei Tage werden. Und irgendwie hat uns der Hafer gestochen. „Wir sollten mit dem eBike fahren“ – „Nein, mit dem Bio-Bike, weil es doch so ein Bikepacking-Abenteuer ist. Mit Abenteuer und Natur!“ Lange Rede, kurzer Sinn. Wir haben eine Challenge daraus gemacht und wollen jetzt gegeneinander fahren. Jetzt schauen wir mal, dass daraus kein Battle wird. Goran, der Filmemacher, ist aktuell (noch) Raucher und zu wenig im Training. Er soll das E-Gravelbike bekommen. Ich bin zwar etwas trainierter, habe schon seit langem das Rauchen aufgegeben, aber ich bin auch über 10 Jahre älter. Trotzdem werde ich das Bio-Bike fahren. Wer also gewinnen wird, steht völlig in den Sternen.

Bio vs E – Die Gravelbike Challenge – die Tour

Die Tour

Eine ordentliche Challenge erfordert auch eine richtige Wettbewerbsumgebung. Challenge, Battle, Fight. Grrrr…
„Nein“ haben wir gesagt. Aber die Saat des Wettbewerbs war schon aufgegangen. Wir konnten uns einreden, was wir wollten. Über unseren Landkarten saßen wir und planten die größte, die beste, die leichteste, die schwierigste Gravel-Bike Tour, die wir uns vorstellen konnten. Es soll eine Tour werden mit 150 – 250 km Entfernung und einer Übernachtung in der Mitte. Aufladen des Akkus ist erlaubt. Wer als erstes in der Maxstraße in Augsburg am zweiten Tag ankommt, hat gewonnen. Der erste Entwurf für den Streckenverlauf steht auch schon. Wir werden die Tour auch komplett auf Video aufzeichnen: vorher, nachher und vor allem während der Fahrt. Und Ihr, liebe Leser, dürft ebenfalls teilnehmen und uns anfeuern, kommentieren und unterstützen. Die Tour findet Ende Juni/Anfang Juli statt. Start und Ziel in Augsburg. Etappenziele: Paardurchbruch, Alter Oxenweg, Maisinger Weiher, Andechser Pilgerweg und Übernachtung auf dem Campingplatz am Pilsensee. Dann am zweiten Tag um die Ammerseer Südspitze herum, Dießen und die Hügel hoch bis nach Landsberg am Lech. Durch das Lechfeld bis zur Singold und weiter zur Wertach. Immer an der Wertach entlang bis vor die Tore Augsburgs. Hier von Süden kommend bis in die Maxstraße.

Bling Bling

Den ersten Supporter haben wir bereits: URWAHN! Das ist besonders schön, weil unsere Reise auch mit einem Urwahn begonnen hat. Wir werden uns auf zwei Urwahn Gravelbikes bewegen – das heißt, dass wir auch beide „ähnliche“ Räder haben, aber der eine mit E, der andere Bio ohne E. Ihr lest gerade den Text und denkt Euch: „Da wäre ich auch gerne mit dabei“? Wir veröffentlichen alle News dazu hier auf dem Blog und auch auf der eBike-Zone. Sehr gerne dürft ihr euch als Sponsoren mit einbringen. Bio vs E – Die Gravelbike Challenge ist eine coole Geschichte! Vielleicht ist es ja nur der Anfang einer ganzen Serie 😉 Anfragen schickt ihr an pat{at}born2.bike .
Und was bekommt der Gewinner der Bio vs E – Die Gravelbike Challenge? Den ganzen Ruhm, unvergessene Momente und eine Berichterstattung inklusive Video.

Bio vs E – Die Gravelbike Challenge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.