Skip to content

born2.bike – Der Blog von Bike-Enthusiasten für Bike-Enthusiasten

Welche Bike-Navigation ist die Beste

Gardasee Bike Abenteuer

AlpenX 2017 – Punta-dei-Larici-01-Born2.Bike

Jeder kennt den Gardasee. Viele behaupten, der Gardasee sei eigentlich nur ein weiteres Stadtviertel von München. Aber das ist natürlich übertrieben … ein bisschen. Abgesehen davon, dass der Gardasee nur ca. 4 Auto-Stunden von Süddeutschland entfernt ist, ist er einfach atemberaubend schön und vielfältig. Von den Bergen aus hat man tolle Aussichten auf den See (ein paar haben wir hier eingebunden), die Dörfer und Städte der Region sind sehr schön und malerisch. Die Weine rund um den See sind grandios (z.B. Lugana, Bardolino oder Valpolicella) und man kann auch sehr gut essen gehen. Für uns Biker ist aber wesentlich: die Bike-Strecken rund um den See sind le-gen-där! Mountainbiker finden im Norden und der Mitte des Sees ihr perfektes Gardasee Bike Abenteuer und für Rennradler ist es der Süden, der tolle Touren bereit hält.

Welche Bike-Navigation ist die Beste
Gargnano und Monte Baldo mit Schnee im Hintergrund

Eine kleine Übersicht für Gardasee Bike Abenteuer

Hier haben wir paar Ideen und Inspirationen für Euch:

  • Für den Rennradler haben wir sehr schöne Touren auf eigens angelegten asphaltierten Wegen im Süden des Gardasees
  • Ein MTB-Klassiker der Extraklasse: der Sentiero 601 mit sehr steiler Wegführung und viel Geröll nach unten
  • in diesem Artikel geht es eigentlich um Navigation. Ausgetestet haben wir die Navis rund um Gargnano im westlichen Teil des Gardasees
  • Noch ein MTB Gardasee Bike Abenteuer, das man unbedingt machen sollte: die Tremalzo-Tour, die wir im Anschluss an unseren Alpencross gemacht haben. Der „Punta dei Larici“ ist ein perfekter Aussichtspunkt (Bild oben).
  • Immer eine gute Idee für MTB-Touren im Norden: die Bike-Shuttles. Die Kosten sind sehr übersichtlich, die Guides sind sehr erfahren und bringen euch zu den schönsten Plätzen. Wir haben hier gute Erfahrungen gemacht. Vermutlich sind aber die meisten sehr gut!
  • Und auch das haben wir gemacht: eine Tour rund um den Gardasee mit dem Gravelbike. Das Ziel war „der spektakulärste Radweg Europas“, der in dem Teilstück bei Limone (Foto unten) 2018 schon fertig gestellt war auf einer Strecke von ca. 5 Kilometern. Bis 2021 soll der komplette Radweg mit 140 km fertig sein. Wir prüfen es nach! Wer Lust hat ebenfalls rund um den Gardasee zu fahren, hier ein paar Tipps:
    1. vor einem liegen ca. 145 km Asphalt. Mit dem Rennrad fährt man die am besten, Gravelbereifung ist nicht notwendig.
    2. UNBEDINGT blinkende Rücklichter mitnehmen für jedes Rad (Akku, Batterie prüfen), da einige Streckenabschnitte in Tunnels liegen und man von Autos zuweilen sehr knapp überholt wird
    3. Nehmt euch richtig viel Zeit und macht Pausen in den Bars und Cafés. Wer einen Drink nimmt, bekommt dazu im Regelfall auch einen Snack, aber nur einen Drink, ihr seid ja auf dem Rad
Ein Gardasee Bike Abenteuer: einmal rund um den Gardasee
So sind wir 144km um den Gardasee gefahren
Radwege südlicher Gardasee
Radwege südlicher Gardasee entlang des Mincio
Radwege südlicher Gardasee entlang des Mincio
Gardasee Bike Abenteuer: Limone
Altissimo 601 Aussicht
Blick von Norden: Selbst bei diesigem Wetter wunderschön!
Raststätte am Mincio
Raststätte für Radfahrer am Mincio
Solferino
Solferino

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.