Abenteuer Giro d‘Italia

Das Team der Journalisten steht v.l. (Vaughan Australien, Matt Canada, Andrea Italien, Robin Belgien und Patrick Deutschland)

Highlights des zweiten Tages

Am zweiten Tag sind auch noch Matt aus Canada und Robin aus Belgien dazu gekommen. Damit war der Club der Journalisten perfekt. Die Präsentation und der Plan für die nächsten Tage wurde von Andrea am Abend auf dem Dach des San Marco vorgestellt.

Abenteuer Giro d‘Italia – Tag 2

Vorher haben Vaughan und ich das Angebot von Andrea und Alberto wahr genommen, an einer kleinen Tour auf der Panoramica teil zu nehmen. Mit dabei waren drei lustige Schweizer aus Zürich, die sich perfekt italienisch unterhalten konnten, Mario und Leo von Craft, die einer der Hauptsponsoren des Granfondo Squali gewesen sind, Laura und ihr Mann, Vaughan und ich sowie unser Guide Loris, der einer der Bike-Guides vom Hotel Europa Monetti ist.

Die Panoramica Tour führt einen zuerst durch das Hinterland nach Pesaro und dann entlang einer bildschönen und fast gar nicht befahrenen Straße an der Küste entlang. Mit Ihren etwa 55km und 840 Höhenmetern lässt sie sich auch gut bei mittlerer Kondition bewältigen.

Eis und kühle Drinks in Pesaro

Kulinarischer Zwischenstop

Die vielleicht schönste Station der Tour kam völlig unerwartet: Es war die Mittagspause in einem völlig unscheinbaren Restaurant in der Mitte des Parks in Piadinzuola in der Osteria Focara. Das Restaurant sieht wirklich einfach aus. Bestellt man zu mehreren das Gericht des Tages, dann wird es in großen Pfannen serviert und jeder erhält eine Teller. So einfach es aussieht, so genial schmeckt es. Nein, wir haben die Pfannen nicht ausgeleckt, aber mit Brot den letzten Rest raus geholt. Mega!

Panoramica – Kulinarischer Zwischenstop mit frischen Muscheln
Panoramica – Kulinarischer Zwischenstop
Die Panoramica – heißt nicht zufällig so
Die Panoramica – heißt nicht zufällig so
Die Panoramica Gang
Die Panoramica Gang
Auf Tour
Endlich zusammen: die CanGerBelOz-Crew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares