Skip to content

born2.bike – Der Blog von Bike-Enthusiasten für Bike-Enthusiasten

Aus Greyp wird Porsche

Heute, am 19. Nov. 2021 ist es offiziell geworden: Porsche übernimmt die Mehrheit der Anteile an Greyp. Aus Greyp wird Porsche. Die Smart-Bikes aus Kroatien mit dem Namen Greyp sind die Schwester-Firma des Automobilbauer Rimac Automobili. Mate Rimac, der Gründer beider Marken hat seit dem 2. November 2021 einen neuen Job: Er ist Geschäftsführer des Joint Venture Bugatti und Rimac Automobili, an dem Porsche 45% der Anteile hält. Die Firmen Porsche und Greyp sind seit diesen Novembertagen also vielfältig miteinander verbunden.

Aus Greyp wird Porsche

Damit wird Porsche ein eBike-Hersteller

Seit 2018 hält Porsche bereits 10% an Greyp. Jetzt hat Porsche Ventures sich die Mehrheit an Greyp gesichert. Damit gehört eine der innovativsten Smart Bikes jetzt zu den Zuffenhausenern. Wir haben Greyp 2019 kennen gelernt und fanden das Smart Bike Konzept sofort sehr überzeugend. Mit Bavarian Finest eBikes betreuen wir auch einen der ersten Greyp Händler in Deutschland seit dieser Zeit. Porsche Digital hat auch schon das Gemeinschaftsprodukt Cyklaer federführend entwickelt. Neben Porsche waren auch Greyp, Storck und Fazua mit im Boot für Cyklaer.

Smart werden mit Smart Bikes?

Die Elektro-Mobilität dominiert mit den eBikes den Gesamtmarkt der Fahrräder bereits. Smarte Lösungen, die immer online sind und jederzeit ein UpDate erhalten können, stehen dabei ganz hoch im Kurs. Wie man sich also auf einem stark wachsenden Markt der Elektromobilität bewegt, kann man mit den eBikes deutlich günstiger lernen, also auf dem Markt der Elektro-Autos.

Die neuesten Greyp Bikes

Wir sind aber im Wesentlichen ein Blog für Fahrradfahrer. Wir erwarten von Greyp weiterhin viele innovative Lösungen für eBikes, die neue Türen aufstoßen in Richtung Unfallschutz (weil sie Dash-Cams vorne und hinten haben, die immer online sind und auch in die Vergangenheit sehen können – also einen Crash untersuchen können), Navigation weil die Höhenmeter gleich einkalkuliert werden oder Diebstahlschutz, weil ein GPS-Tracker das Rad verfolgen kann und auch die Dash-Cam aus der Ferne aktivieren kann. Neben neuen eMTB’s wird die Produktlinie jetzt auch mit eSUV’s ergänzt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.