Skip to content

born2.bike – Der Blog von Bike-Enthusiasten für Bike-Enthusiasten

Bike Trends 2022

Wir haben uns die aktuellen Bike Trends 2022 aus der Nähe angesehen. Endlich gab es wieder Messen und Veranstaltungen, endlich konnte man wieder mit den Spezialisten, Trendsettern, Sportlern, Herstellern und Bike Enthusiasten sprechen. Das haben wir genutzt. Zum Beispiel auf der EUROBIKE, die ein letztes Mal in Friedrichshafen gezeigt hat, was sie kann. Nach einem Jahr Zwangspause und durch diverse Reisebeschränkungen sind zwar weniger Besucher und Aussteller auf der Messe gewesen, aber die Highlights der EUROBIKE waren nicht kleiner als sonst. Schließlich war das Fahrradjahr 2020 und 2021 sehr erfolgreich. Und auch auf der IAA in München sind wir gewesen, die direkt nach der EUROBIKE stattgefunden hat. Wir haben ganz viele Videos gemacht, die wir euch hier etwas genauer vorstellen. 

Bike Trends 2022 von ergotec

Bike Trends 2022 Komponenten

Bei den Komponenten sind uns vor allem 2 ins Auge gestochen, die es uns besonders angetan haben: Shimano und ergotec. Shimano hat die neue 12-fach Di2 vorgestellt. Die Di2 fahre ich selbst seit ca. 4 Jahren und bin super zufrieden. Sowie ich die 12-fach mal im Test habe, werde ich euch berichten. Noch spannender fand ich aber ein Thema, das mich schon ganz lange sehr beschäftigt: neue Komponenten speziell für den Einsatz beim eBike. Wenn ein Mittelmotor eingebaut ist, dann werden die Ketten und Kassetten immer extrem belastet. Shimano LinkGlide soll da Abhilfe schaffen. Wir haben uns das von Shimano erklären lassen.

Belastungsfähige neue Komponenten von Shimano

Und bei ergotec hat sich auch einiges getan. Die Produktpalette ist noch deutlich größer geworden. Besonders spannend ist das, weil man alle Komponenten von ergotec nach dem Security Level einbauen kann. Und das zeigt euch auch, ob ihr diese Komponenten in ein eBike einbauen dürft, da sie in diesem Fall eine Freigabe nach der Maschinenrichtlinie haben.

ergotec Komponenten

Neue eBike Flow Motorwelt von Bosch

Ein Paukenschlag war auch die neue Produktwelt von Bosch, die zum Beginn der EUROBIKE vorgestellt wurde. Sie hat nichts mehr mit den alten Motoren, Akkus und Displays zu tun und hört nur noch auf den Namen eBikeFlow. Mittelmotor mit 85 Nm Drehmoment, 750 Wh Akku und Kiox 300 Display sind nur ein paar Bausteinchen auf die wir  hier schon mal hingewiesen  haben.

eBike Flow

Besonders schönes Bulls mit Intend Gabel und Dämpfer

Das BULLS Sonic Evo EN – SL Daytona E MTB mit Gabel und Dämpfer von Intend ist streng limitiert auf 50 Stück und es ist nahezu unbezahlbar mit einem Preis von € 12.999,- . Ob dieser Preis wirklich zu einem Bulls Bike passt? Und ob diese Ausstattung zu einem Bulls Bike passt ist wirklich dahin gestellt. So richtig glaubwürdig ist es nicht nach unserer Meinung, aber es bleibt bildschön. Um uns dieses Bike leisten zu können, gehen wir JackpotPiraten zocken oder träumen einfach weiterhin ein bisschen.

Dämpfer und Gabel von Intend

eGravelbike vom Feinsten

Wir lieben dieses Bike, das unter der Federführung von Porsche Design entstanden ist. Zum Paket gehört außerdem ein Fazua-Antrieb, ein Rahmen von Storck und Technologie von Greyp: fertig ist das Cyklaer.

Und hier ist das Cyklaer Urban Bike

Das Ducati eBike von Thok

Das Ducati eBike haben wir euch hier im Test schon vorgestellt – und da kommen auch noch ein paar Bilder. Hier aber der Bericht von der Messe mit Ducati und Thok

Ducati Bikes von Thok

Und auch von Greyp gibt es Neuigkeiten

News vom Smart Bike Experten Greyp

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.