Urban Bike Tour Berlin

Urban Bike Tour Berlin 1 und 2

Brandenburger Tor

Urban Bike Tour Berlin

Die Urban Bike Tour Berlin ist für den Fahrrad-Enthusiasten etwas ganz Besonderes: Berlin bietet nicht nur viel Geschichte, die man mit dem Rad besser und intensiver erleben kann, hier gibt es gibt es auch ganz besonders viel Fahrrad-Kultur. Wenig Hügel, viele Fahrradwege, breite Straßen, viel grün – all das erleichtert den ersten oder spontanen Schritt zur Fahrradnutzung.

Dazu kommen diverse Fahrrad-Verleiher und Fahrrad-Tour-Anbieter, die darüber hinaus die Entscheidung zum Rad nochmal vereinfachen. Unten findet ihr eine passende Übersicht.

Urban Bike Berlin

Urban Bike Tour Berlin

Ganz besonders interessant wird es, weil es in Berlin nicht nur viele Fahrrad-Geschäfte gibt, sondern besonders viele Fahrrad-Läden, die etwas mehr anbieten: eigene Räder, ein Rad-Café, Rennräder, MTB’s und individuelle Fahrradlösungen, sowie eine außergewöhnliche Fahrrad-Messe, die Fahrradschau Berlin, über die wir Euch schon berichtet haben.

 

Quadriga

Urban Bike Tour Berlin

Zwei Touren haben wir Euch raus gepickt (ganz besonderen Dank an Tom und Florian, die mich dabei tatkräftig unterstützt haben): einmal eine Tour, die ihr gerne auch in Teilen fahren könnt: die Biergarten Tour – und dann eine Tour mit viel grün und Geschichte: die Berlin Wall Tour.

Biergarten-Ralley durch Berlin

Biergarten-Ralley durch Berlin

Die Biergarten Tour

Die Biergarten Tour führt den besonders fleissigen Rad-fahrenden Biergarten Besucher zu diesen Zielen: Biergarten „Maria und Joseph“ direkt an der S-Bahn in Lichterfelde West mit Weihenstephaner Bier (die älteste Brauerei der Welt) und sehr überzeugender Karte (z.B. Waldpilze oder Wurstsalat), Biergarten Golgatha in Kreuzberg, nicht weit weg vom Gleisdreieck, wo auch immer die Fahrradschau Berlin statt findet und sehr schön im Viktoriapark gelegen ist, bot eine Berliner Karte – endlich. Von dort aus ging es am Paul-Lincke-Ufer entlang quer durch Kreuzburg zum Jockel, wo Kinder Ihre Spielplatz-Gelegenheiten finden. Im nächsten Schritt ging es zum Regierungsviertel.

Urban Tour Berlin Biergarten

Augustiner im Zollpackhof

Am Kanzleramt vorbei und über die Spree zum Zollpackhof. Hier ist es etwas teurer als zuvor in Kreuzberg. Die Atmosphäre ist allerdings auch gediegen und trotzdem bayrisch. Wir haben es gewagt: Augustiner Bier, Brezen und Obazten getestet. Bier und Obazter waren super! Die Brezel war ok – aber wir sind ja nicht auf diese Tour gegangen, um bayrische Lebensweise zu missionieren 😉 Die Mischung und die Aussicht waren beeindruckend! Last-not-least sind wir im Schleusenkrug in Berlin Tiergarten gelandet. Über mehrere Flächen verteilt bekommt man hier einen Teller Buntes und viele verschiedene Bierspezialitäten vor allem von kleinen Brauereien.

Die Berlin Wall Tour

Berliner Mauer

Berliner Mauer

Am zweiten Tag wollten wir Geschichte und Natur miteinander verbinden (erneuten Dank an Tom und auch an Allan). Auf dem Programm stand eine Tour entlang der Berliner Mauer und an der Spree. Von Charlottenburg aus sind wir nach Berlin Mitte gefahren, um entlang der ehemaligen, teilweise aber auch immer noch stehenden Mauer mal auf der ehemaligen Westseite, mal auf der ehemaligen Ostseite die Atmosphäre aufzufangen. Die Einstimmung durch Moabit am Gefängnis entlang erschien uns mehr als passend.

Hohenzollernkanal bei Tegel

Hohenzollernkanal bei Tegel

Durch Tegel und Spandau: Patrick, Tom und Allan

Durch Tegel und Spandau: Patrick, Tom und Allan

Richtung Tegel wurde es dann deutlich grüner und auch angenehmer zu fahren (kaum mehr Kopfsteinpflaster). Ein kleiner Regenschauer hat uns in Spandau dann in die nächste Wirtschaft (Jagdhaus) getrieben – die wir allerdings deutlich länger suchen mussten als noch tags zuvor als uns die Biergärten nur so zuflogen.

Und hier findet Ihr noch den Streckenverlauf der Mauer-Tour:

Hohenzollernkanal

Spreebrücke Höhe Hohenzollernkanal

Hier habt ihr eine Übersicht zu:
Geführte Fahrradtouren
Geführte Fahrradtouren durch über 80 Städte weltweit

Mit dabei zum Beispiel:
Berlin
Barcelona
London
Paris
Prag oder
San Francisco

Written by CoolCat

CoolCat hat Born2.Bike 2014 gegründet. Seine Passion für das Radfahren hat er schon auf anderen Plattformen ausprobiert mit Tourenbeschreibungen, Bildern und Touren, die er geführt hat.

3 Comments

gravatar
Lost in Translation - Kyoto by Bike - Mit dem Rad in Japan | Born2.Bike

[…] eine Reise nach Japan – und das haben sie unter anderem mit dem Fahrrad erlebt: Kyoto by Bike. Aber was passiert, wenn man die Verkehrsschilder und das Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer nicht zweifelsfrei interpretieren kann? Lost in Translation – dieser Filmklassiker drängt sich auch in das Bewusstsein unserer Verkehrsteilnehmer Veronika und Florian (übrigens unser Spezialist für Berlin). […]

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.